Suchalgorithmus Update im Google – Der Panda Bär kommt

© Rainer Kregovski / PIXELIO

Google wird noch in diesem Jahr ein Update seines Suchalgorithmus vornehmen. Dieses Update namens Panda soll Seiten mit Qualitätsinhalten höher und schlechte Seiten weiter unten in der Ergebnisliste platzieren, so der Google-Ingenieur Amit Singhal.

Das Ziel von Google ist es, die sogenannten „Content-Farmen“ weitestgehend aus dem Index zu verbannen. In den englischsprachigen Ländern ist das Update schon im Einsatz und hat zu einem Absturz der „Content-Farmen“ geführt, wie Markus Tober von searchmetrics ermittelt hat.

Dabei hat es aber auch Enthusiasten wie Jon Wade, der eine gut recherchierte Website über die Themen Fitness und Martial Arts betreibt, getroffen er hat nach dem Update rund 50% weniger Besucher auf seine Site.

Wie kann man sich nun auf das Panda Update vorbereiten? Natürlich verrät Google seinen neuen Suchalgorithmus nicht, veröffentlicht aber  23 von Quality Ratern erstellte Fragen, welche die Qualität einer Website beurteilen sollen. Einen Vergleich, wie man es machen soll und wie nicht findet sich hier.

(bk)