Beiträge mit dem Schlagwort: SEO

„Ups, da ist etwas schief gelaufen“ – 404-Fehlerseiten und SEO

Das Kürzel 404 steht für einen Fehler, der auftreten kann, wenn eine bestimmte Unterseite (URL) nicht (mehr) erreichbar ist. Grundvoraussetzung dafür ist, dass der Webserver so eingestellt wurde, dass eine 404-Fehlermeldung ausgelöst wird. Wir erklären, wie 404-Fehler entstehen können, wie man sie entdeckt und behebt und warum sie nicht verteufelt, sondern als Chance gesehen werden sollten. Mögliche Gründe für einen 404-Fehler Die Gründe dafür, dass eine URL nicht (mehr) erreichbar […]

eBay Produktlisting – Mit SEO, SEA und Plus das Ranking verbessern

Der erste Teil unserer Reihe zum Thema Online-Marktplatzoptimierung Schon lange ist eBay keine reine Auktionsplattform für Gebrauchtwaren mehr, denn der Trend geht hin zu einer beliebten Verkaufsplattform, auch für gewerbliche Händler. Ob auf B2B- oder B2C-Ebene, sie bietet jedem das passende Angebot. Auf Grund der umfangreichen Produktsuchergebnisseiten und dem Suchalgorithmus für die Anzeige im sogenannten eBay Produktlisting lässt sich auch auf diesem Online-Marktplatz Suchmaschinenoptimierung (SEO) einsetzen. Zudem kann auch kostenpflichtige […]

Amazon-SEO – Echte Chance für kleine Händler?

SEO für Amazon? Alles was Sie als Online-Händler jetzt wissen müssen!

Searchmetrics Ranking-Faktoren 2015 – so sehen gute Websites aus

Jetzt wissen, was 2016 wichtig wird – Searchmetrics hat vor einigen Wochen seine aktuellste Studie zu den Google Rankingfaktoren 2015 veröffentlicht und gibt damit Einblick in gut funktionierende Websites. Welche Trends sich daraus für 2016 abzeichnen, können Sie hier nachlesen. „Tschüss“ Keyword-Zentrierung, „Hallo“ ganzheitlicher Content Wenn wir über Inhalte sprechen, lautet das Stichwort „Holistischer Content“ – damit sind „umfassende, ganzheitliche“ Inhalte gemeint. Das heißt Google verfeinert seine Kompetenzen, Texte im […]

Googles Quality Rating Guideline 2014 – Was man jetzt wissen muss

Im März dieses Jahres war es wieder so weit: Google hat seine 160 Seiten starken Quality Rating Guideline überarbeitet.
Die Ergebnisse der Quality Rater werden von Google als Basis für spätere Anpassungen der Algorithmen genutzt. Wer als wissen will welche Websites in Zukunft das Maß aller Dinge sind, für den lohnt sich ein Blick in die Guideline.

Keyword-Recherche – Dinge beim (richtigen) Namen nennen

Bei der Keyword-Recherche ist dem User nicht immer klar, was mit bestimmten Keywords genau gemeint ist sondern ergibt sich erst aus dem Kontext. Dieser Umstand beschreibt eine der größten Fallen im Bereich des Online-Marketings und speziell der Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung: Was ist hier jeweils eigentlich gemeint? Ein Hahn kann tropfen oder krähen, ein Hamburger schmecken oder schnacken und surfen tut man trotz Bürojob immer noch am genussvollsten auf dem Wasser.

Neu: Seminare und Schulungen von interface medien

Mit den interface medien LABS startet eine neue Seminarreihe rund um das Thema Online Marketing. Unsere Experten vermitteln in kleinen Laboratorien mit maximal 10 Teilnehmern ihr Wissen – praxisnah und experimentierfreudig.

Google Updates: Mobile Suche und unternehmerische Zwänge in 2013

Google wird in 2013 wichtige Updates für den Suchalgorithmus ausrollen. Es geht dabei darum, die hohen Marktanteile zu sichern und ein (vor allem qualitatives) Gegengewicht zu anderen mobilen Diensten zu bilden, die sich in den letzten Jahren als Google-Alternative etablieren konnten. Das ist insofern wichtig, als dass das Google-Geschäftsmodell nur funktioniert, wenn die Suchmaschine genutzt wird.

Professionelle Suchmaschinenoptimierung – so geht’s!

Google ist die am häufigsten gebrauchte Suchmaschine im Netz. Also nutzt nahezu jeder, der das World Wide Web betritt, die Google-Suche. Möchten Webseitenbetreiber, dass ihre Seite bei der Google-Suche in den Rankings ganz weit oben oder zumindest auf der ersten Seite der Suchergebnisse angezeigt wird – was erstrebenswert wäre -, müssen diese entsprechend optimiert werden. Eben suchmaschinenoptimiert.

Responsive Webdesign – multiples Layout mit nur einem Design

Barack Obama hat es, Walt Disney hat es und unser Interface Medien Agentur-Blog hat es nun auch: Responsive Webdesign. Ob auf kleinen Smartphone-Displays oder auf Widescreen-PCs – Webseiten mit dieser neuen Art von Design passen ihr Layout und die Darstellung ihrer einzelnen Elemente an das jeweilige Endgerät perfekt und höchst nutzerfreundlich an.

Nächste Seite